Über die Farm

Richtige Pflege für Indoor-Granatapfel zu Hause

Pin
Send
Share
Send
Send


In der Natur wächst Granatapfel als Baum oder Strauch.. Der Name der Kultur erhielt die Antwort des lateinischen Wortes "granatus", was "feinkörnig" bedeutet.

Die Früchte dieser Pflanze sind ziemlich groß und haben eine satte rote oder burgunder Farbe. Granatapfelbrei besteht aus vielen kleinen Körnern.

In der Natur wächst Granatapfel an den Hängen von Bergen oder in felsigem Gelände.Dies erklärt die Einfachheit der Pflanze in Bezug auf das Klima und die Bodenzusammensetzung.

Auch so ein Baum Passt sich dem Mikroklima perfekt an.

Beschreibung des Zwerggranats

Zwerg Granatapfel Wachstum je nach sorte liegt der durchschnitt bei 1 meter. Granatapfelblüten verdienen besondere Aufmerksamkeit.

Am selben Baum bilden sich gleichzeitig 2 Arten von Blüten:

  • auf einigen Blüten sind sowohl der Stempel als auch die Staubblätter vorhanden, auf ihnen bilden sich Eierstöcke, und später erscheinen Früchte, deren Form Seerosen ähnelt;
  • Ein anderes Aussehen ähnelt Glocken, während Blumen asexuell sind und nur eine dekorative Funktion haben.

Die Blüten sind leuchtend rot gefärbt und erreichen einen Durchmesser von 3 Zentimetern.

Wissenschaftler nannten Granatapfelfrucht "Granate", sie erreichen 18 Zentimeter Durchmesser. Die Schale dieser Früchte ist sehr dicht, ihre Farbe variiert von hellrosa bis dunkelrot.

Zwerggranatapfel wird zu Hause als Zimmerblume angebaut

Bis zu 1.200 Körner, die mit einer saftigen, fleischigen Schale bedeckt sind, können sich in einer einzelnen Frucht befinden. Der Geschmack des Fleisches ist süß und sauer, sehr saftig und erfrischend, solche Früchte werden sehr oft zur Saftherstellung verwendet.

Zu Hause wächst ein Zwerggranatapfel als Innenblume und das Aussehen der Frucht ist eine nette Hinzufügung.

Kann man zu Hause eine Zierpflanze anbauen?

Granatapfelanbau zu Hause ist durchaus möglich.Von allen Obstbäumen, die zu Hause angebaut werden, ist der Granatapfel der unprätentiöseste.

Es ist sehr einfach, eine solche Pflanze zu pflegen, und Sie können ohne besondere Anstrengungen saftige Früchte erhalten.

Miniatur-Nana-Granaten werden unter Raumbedingungen gezüchtet.. Sie beginnen zu blühen, nachdem sie eine Höhe von 40 Zentimetern erreicht haben, und bringen bis zu 10 essbare Früchte, die sich von Gartenbäumen nur in der Größe (5-6 Zentimeter im Durchmesser) unterscheiden.

In der Regel werden die folgenden Granatapfelsorten zu Hause angebaut:

  1. Alba Gefangenschaft - Diese Sorte trägt keine Früchte und ist für große und schöne Blüten geeignet. Sie unterscheiden sich in Frotteestruktur und Cremefarbe, können bis zu 6 Zentimeter Durchmesser erreichen. Die Blätter dieser Sorte sind sehnig, dicht, oval, leicht länglich, haben eine satte grüne Farbe. Die Sorte zeichnet sich dadurch aus, dass sie sehr schnell wächst. Falls gewünscht, kann dieser Prozess durch Einpflanzen einer Pflanze in einen kleinen Behälter gestoppt werden.
  2. Karthago und Baby - Bei den häufigsten Indoor-Sorten werden Bäume bis zu 50 Zentimeter hoch, obwohl es Fälle mit einem Wachstum von 1 Meter gibt. Auf diesen Pflanzen gibt es eine große Anzahl von Blüten und Früchten, beginnend mit 2 Lebensjahren.

Trotz der Tatsache, dass mehrere Dutzend Blüten gleichzeitig blühen können, bilden sich durchschnittlich 3-4 Eierstöcke.

Granatäpfel der Rassen Nana, Alba Captivity, Carthage und Baby werden unter Raumbedingungen angebaut.

Granatapfelpflanzregeln

So züchten Sie einen zwergartigen Granatapfel: Sie können die im Laden gekauften Samen verwenden. Die beste Zeit für die Aussaat ist Anfang April.

Entwässerung wird am Boden des Kastens oder Behälters gegossen, dann Flusssand gereinigt, in den Granatapfelkerne in 5 Milliliter geschoben werden. Anschließend wird der Boden angefeuchtet und mit einer Folie oder einem Glas verschlossen, um den Treibhauseffekt zu erzielen.

Nach dem Erscheinen der ersten Triebe müssen Sie noch 2 Wochen warten, da die Triebe des Granatapfels nach und nach erscheinen.

Sobald 5-6 gesunde Blätter auf den Sämlingen erscheinenkann in getrennte Töpfe umgepflanzt werden, auf deren Boden die Drainage ausgegossen und eine Bodenmischung hergestellt wird aus:

  • 2 Teile Boden für Zitrusfrüchte;
  • 1 Teil Sand;
  • 1 Teil Biohumus.
Um einen zwergartigen Granatapfel zu züchten, können Sie die im Laden gekauften Samen oder Stecklinge nehmen

Sobald der Baum im Topf ist, ist es notwendig viel Wasser, um das frühe Wurzeln zu erleichtern.

Wenn ein Steckling als Pflanzgut verwendet wird, muss er in feuchten Sand gelegt und mit einem Glas abgedeckt werden.

In ungefähr einem Monat erscheinen die ersten Knospen auf den Stecklingen, wonach sie in separate Töpfe verpflanzt werden können. Das Wurzelwachstum ist viel schneller, wenn Sie vor dem Pflanzen 6 Stunden lang einen Schnitt in einen Wachstumsstimulator legen.

Diese Methode ist weniger riskant.denn unter solchen bedingungen bleiben alle sortenqualitäten des mutterbaumes erhalten.

Pflege für Indoor-Baum

Damit sich ein Granatapfel gut und ansprechend entwickeln kann, muss er die erforderlichen Bedingungen erfüllen.

ZeitraumPflege Regeln
Frühling und SommerDer Baum braucht so viel Sonnenlicht wie möglich und wenn das Wetter draußen warm ist, empfehlen viele Hausfrauen, die Pflanze an die frische Luft zu bringen, für solche Zwecke ist ein normaler Balkon oder eine Loggia perfekt. Auch in dieser Zeit sollte der Granatapfel regelmäßig und reichlich gegossen werden, auf keinen Fall darf der Boden austrocknen. Zur Zeit
blüte und fruchtung 1 mal in 10-14 tagen wird dem baum komplexer mineraldünger zugeführt. Dünger Etisso wird am häufigsten für Granatapfel verwendet und in zwei Formen verkauft, sowohl für Blütenpflanzen als auch für Grünpflanzen. Es ist zu beachten, dass während des Gießens des Granatapfels besondere Vorsicht geboten ist, der Boden feucht sein muss und ein Überschuss an Feuchtigkeit zu Rissen in den Früchten führen kann. Zusätzlich zum Gießen wird Granatapfel alle zwei Wochen mit warmem Wasser besprüht.
Herbst und WinterMit Beginn des Herbstes kann der Baum das Laub abwerfen und in eine Phase des Friedens eintreten. Um naturnahe Bedingungen für den Baum zu schaffen, reduzieren sie die Menge der aufgebrachten Feuchtigkeit um ca. 2-3 Monate und stellen den Topf an einen kühlen Ort. Um die Pflanze für den Winter vorzubereiten, wird sie mit einem Königskerzenextrakt aus 100 Gramm Gülle und 1 Liter Wasser bewässert.

Nach Beendigung der Ruhephase, etwa Mitte Februar, ist dies erforderlich Erhöhen Sie allmählich die Wassermenge und setzen Sie die Pflanze wieder dem Sonnenlicht aus.

Das Formen des Besäumens wird ein weiteres Pflegeelement sein.. Zwerggranat reagiert perfekt auf ein solches Verfahren und es kann fast jede Form gegeben werden, deren Wahl nur von persönlichen Vorlieben abhängt.

Sehr oft findet man Raumgranaten, die einem Bonsai ähneln. Der Schnitt sollte im frühen Frühjahr (Anfang März) oder im Spätherbst (Ende Dezember) erfolgen.

Solche Begriffe werden nicht zufällig gewählt, um den Baum nicht zu beschädigen, wird in Ruhe gearbeitet und es findet kein aktiver Saftfluss statt.

Neben allen Verfahren Granatäpfel werden vor Erreichen des 5. Lebensjahres jährlich transplantiertallmählich die Größe des Topfes von 100 auf 500 Milliliter erhöhen, während es wünschenswert ist, eine schmale Form des Behälters zu wählen.

Erwachsene Pflanzen ersetzen die oberste Bodenschicht, anstatt sie zu verpflanzen.

So züchten Sie Granatapfel in Innenräumen:

Krankheiten und Schädlinge

Granatapfel, wie alle anderen Pflanzen anfällig für verschiedene Krankheiten und Schädlingedass Sie so schnell wie möglich loswerden müssen.

Am häufigsten sind an einer solchen Pflanze die folgenden Beschwerden:

Die KrankheitBeschreibungWege zu kämpfen
Mehliger TauAuf den Blättern der betroffenen Pflanze bildet sich eine weißliche Blüte, auf der sich dunkelbraune Kugeln befinden. Der Mehltau ist der Erreger des Mehltaus. In der Regel tritt die Krankheit aufgrund schlechter Belüftung, Temperaturänderungen oder Luftfeuchtigkeit im Raum auf. Eine Infektion aus der Luft durch andere Pflanzen ist ebenfalls möglich.In der Anfangsphase hilft die Lösung aus 5 Gramm Soda und 1 Liter Wasser gut, Sie können auch 5-10 Gramm Seife hinzufügen. Wenn der Echten Mehltau ausreichend läuft, muss die Behandlung mit Chemikalien, z. B. Fast, Topaz oder Homa, durchgeführt werden.
AstkrebsDie Rinde der Zweige ist rissig und an den Rändern der Chips sind schwammige Schwellungen zu erkennen. Die Ursache für diese Krankheit können mechanische Schäden oder Erfrierungen sein.Es ist sehr schwierig, diese Krankheit loszuwerden, der einzige Ausweg besteht darin, die beschädigten Zweige mit einem scharfen Gartenmesser zu schneiden, die Wunde mit einem Desinfektionsmittel zu reinigen und eine dünne Schicht Garden Warrior aufzutragen.
Flecken auf den BlätternAuf den Blättern erscheinen Flecken, deren Farbe von gelb bis braun variiert. Solche Schäden deuten auf übermäßige Bodenfeuchtigkeit hin.Die Pflanze muss in eine neue Erde umgepflanzt werden. Wenn sich Fäulnis auf die Wurzeln ausgebreitet hat, werden die betroffenen Teile entfernt und der Schnitt mit zerkleinerter Kohle behandelt.
Weiße Fliege und BlattlausSchädlinge ernähren sich vom Laub des Baumes, was ihn wiederum stark schwächt.Wenn es nur wenige Insekten gibt, können sie manuell entfernt werden. Erwachsene Schmetterlinge werden mit einem herkömmlichen Staubsauger gereinigt, und die Larven und Blattläuse können durch Behandeln der Blätter mit einer Seifenlösung beseitigt werden. Sie können auch spezielle Präparate verwenden.
Fitoderm, Funken, Karbofos usw. Vor jeder Behandlung wird der Boden mit einer Polyethylenfolie geschützt.

Granatapfelbaum gilt als eine der ungewöhnlichsten Zierpflanzen., aber gleichzeitig ist die Pflege für ihn ganz einfach.

Zusätzlich zu den erwarteten Früchten hat es ein exzellentes Aussehen und Aroma.

Pin
Send
Share
Send
Send